Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit - beobachten Sie, wie die NFP den US-Dollar beeinflusst!

Datenerhebungshinweis

FBS speichert Ihre Daten für den Betrieb dieser Website. Durch Drücken der Taste "Akzeptieren" stimmen Sie unserer Datenschutzpolitik zu.

Betreten Sie der Facebook-Gemeinschaft von FBS!

Forex-Guidebook für Anfänger

Das Anfänger-Forex-Buch führt Sie durch die Welt des Handels.

Email tooltip

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

FBS Mobile Personal Area

KOSTENLOS

Sehen
Handel: schnell und langsam

Handel: schnell und langsam

2020-08-26 • Aktualisiert

Informationen sind keine Investitionsberatung

Wie oft haben Sie sich schon entschieden, ohne überhaupt darüber nachzudenken? Seien wir ehrlich, zu oft. Unter diesen Entscheidungen gibt es wahrscheinlich viele, die Sie bedauern. Auf der anderen Seite braucht gründliches analytisches Denken mehr Zeit, hilft Ihnen aber, komplizierte Aufgaben zu verstehen. Der Unterschied zwischen intuitiver und analytischer Entscheidungsfindung ist das Hauptthema von "Thinking, Fast and Slow" ("Schnelles Denken, langsames Denken"), dem Buch des berühmten Ökonomen und Nobelpreisträgers Daniel Kahneman. Dieses Buch beschreibt, wie Menschen ihre Entscheidungen treffen und warum dabei Fehler passieren. In diesem Artikel werden wir versuchen, die wichtigsten Ideen aus dem Buch auf die Handelsaktivität anzuwenden.

Zwei Systeme des Denkens

Infographic-01.jpg

Dem Buch zufolge haben wir zwei Systeme des Denkens – System 1 und System 2. Das erstere System ist automatisch, und Sie setzen es sofort um. So arbeitet Ihr Gehirn: Es sieht das Problem, vergleicht es mit den Erfahrungen in der Vergangenheit und bietet Ihnen eine Lösung an. In einigen Situationen des täglichen Lebens genügt ein Wimpernschlag, um eine endgültige Entscheidung zu treffen. Zum Beispiel, wie lange dauert es, bis Sie verstehen, dass der Geruch, den Sie spüren, von Ihren Lieblingsdonuts kommt? Vermutlich nur ein paar Sekunden. Alternativ erfordert System 2 eine komplexere Analyse. Hier müssen Sie Ihre Fähigkeiten, Ihr Wissen und eine tiefere Arbeit Ihres Gehirns einsetzen.

Schauen wir uns an, wie diese beiden Systeme im Handel funktionieren. Zum Beispiel, woran ein erfahrener Händler denken kann, wenn er die unten dargestellten Nachrichten liest.

3333.png

Der erste Gedanke, der jedem Händler in den Sinn kommt, ist "Es ist Zeit, risikoreiche Anlagen zu kaufen!". Ihr Verstand sortiert alle Ihnen bekannten risikoreichen Anlagen aus (einschließlich Aktien, Rohstoffwährungen, Indizes usw.).

Aber was sollte man kaufen, um Fehler zu vermeiden? Um diese Frage zu beantworten, schaltet sich System 2 ein, und Sie fangen an zu analysieren, welche Vermögenswerte im Moment wirklich den Handel wert sind. Sie suchen nach Bestätigungen, wie z. B. Kerzenmuster, Diagrammmuster und signifikante Ebenen. Erst nach einer gründlichen Analyse, die durch System 2 verarbeitet wird, treffen Sie Ihre Entscheidung.

Vereinfachungen auf der Grundlage von System 1

Auch wenn System 1 im Allgemeinen genau ist, gibt es Situationen, in denen es sich verzögert. Tatsächlich sucht System 1 manchmal eine einfachere Antwort auf Frage, als sie gestellt wurde.

Wenn Sie zum Beispiel von einer bullisсhen Rallye an den Märkten gehört haben, können Sie sich ohne Bedenken in einen Handel stürzen, gefolgt von Emotionen und der Angst, etwas zu verpassen. Doch trotz Ihrer Erfolgserwartung wandte sich der Markt in eine andere Richtung. Das liegt daran, dass Sie die wichtigen Signale übersprungen haben, die eine Trendwende anzeigen.

WYSIATI: Was Sie sehen, ist alles, was es gibt

Infographic-02.jpg

Ein weiterer interessanter Aspekt, dem Herr Kahneman Aufmerksamkeit schenkt, ist WYSIATI - "what you see is all there is all there is" ("Was Sie sehen, ist alles, was es gibt"). Dieser Satz spiegelt das Phänomen wider, Schlussfolgerungen auf der Grundlage begrenzter Informationen zu ziehen. Als Ergebnis von WYSIATI kann ein Händler auf der Grundlage einer begrenzten Menge an Informationen falsche Schlussfolgerungen über den Markt ziehen. Aufgrund des Automatismus von System 1 erkennt unser Verstand scheinbare Verbindungen zwischen den Ereignissen. Danach wird das geformte Urteil oder der geformte Eindruck durch System 2 bestätigt.

Als Folge von WYSIATI passieren die folgenden Fehler ziemlich häufig.

  • Recht der kleinen Zahlen. Manchmal braucht ein Händler nur die Ergebnisse einer kleinen Gruppe (d. h. 3 Personen) zu betrachten, um eine endgültige Schlussfolgerung zu erhalten. Sie haben zum Beispiel die Schlagzeile "Analysten zufolge kommt die Rezession" gesehen. Sie kommen sofort zu dem Schluss, dass die Rezession bald kommen wird, obwohl es sich dabei um die Meinung dreier Journalisten handelt, die kaum mit Wirtschaft zu tun haben. Das wüssten Sie, wenn Sie den Artikel öffnen und den Text aufmerksam lesen würden, aber Sie waren zu sehr damit beschäftigt, in Panik zu geraten und Gelder abzuheben. Um diesen Fehler zu vermeiden, müssen Sie daher ständig die Fakten überprüfen. Es wird dringend empfohlen, die Nachrichten und Analysen sorgfältig zu lesen und sich mit der Originalquelle vertraut zu machen.
  • Die Verbindung zwischen einer zufälligen Chance und einer Ursache. Dies ist der Fehler, auf den Sie in Ihrer Handelspraxis sicher oft stoßen.

111.png

Erinnern Sie sich an das Unterstützungs- oder Widerstandsniveau, das Sie in Erwartung eines Rückpralls für zu stark hielten, um es zu durchbrechen? Plötzlich wurde dieses Niveau durchbrochen, und Sie verloren Ihr Vertrauen in die Statistik. Wie Kahneman schrieb, "viele Tatsachen in der Welt sind dem Zufall zu verdanken, auch Unfälle von Probenahmen". Daher sollten Sie immer das Ganze sehen und verstehen, was auf dem Markt passiert, welche Ereignisse gerade stattfinden und die Risikostimmung verfolgen. Um mehr darüber zu lesen, lesen Sie den Wirtschaftskalender und unsere Tipps zum Verständnis der Risikostimmung.

  • Narrative Täuschung. Menschen schaffen oft fehlerhafte Erklärungen für vergangene Ereignisse. Erinnern Sie sich an die typische Geschichte eines erfolgreichen Händlers? Wenn man es liest, denkt man: "Wow, dieser Kerl hat mit seinem Blut gehandelt!" Was Ihnen nicht in den Sinn kommt, ist der Hintergrund, der eine Menge zufälliger Ereignisse, Verluste und anderer Brummtöne enthält, die ein Schriftsteller vermeidet, über die Einzigartigkeit eines Falles zu erzählen. Wenn Sie mit einem erzählerischen Irrtum nicht vertraut sind, beginnen Sie zu glauben, dass der Erzähler ein "Handelsguru", ein "erfolgreicher Experte" usw. ist. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich von diesen Geschichten inspirieren zu lassen, aber denken Sie daran, dass wir alle Menschen sind. Man kann nicht ein Händler aus dem Buch werden, aber vielleicht schaffen Sie eine noch bessere Geschichte?
  • Übervertrauen. Dieser Fehler der Händler kommt recht häufig vor. Es hängt auch damit zusammen, dass man den Hintergrund nicht kennt. Stellen Sie sich vor, Sie sind ein unerfahrener Händler, der gerade erst von den Gaps erfahren hat. In einigen zufälligen Beiträgen auf Facebook wurde erwähnt, dass die meisten Gaps gefüllt werden müssen.

Sie öffnen einen Chart des S&P500, warten auf die Lücke und eröffnen eine Verkaufsposition. Man vergisst, dass es verschiedene Arten von Lücken gibt, einschließlich Fortsetzungen und gewöhnliche Lücken. Die berühmte Tatsache, dass Lücken gefüllt werden, bezieht sich auf gewöhnliche Lücken, während in einem starken Auf-/Abwärtstrend Fortsetzungslücken auftreten. Beim Handel mit dem S&P500, der sich innerhalb eines Aufwärtstrends bewegt, sahen Sie sich mit einem Forsetzungs-Gap konfrontiert und verloren Ihr Geld. Wir empfehlen Ihnen daher, sich mit allen möglichen Fakten vertraut zu machen, bevor Sie ein Geschäft eröffnen.

44553.png

Zum Abschluss des Artikels, der auf der Arbeit von Herrn Kahneman basiert, erinnern wir uns an fünf wichtige Tipps, um die durch System 1 verursachten Gedankentricks zu vermeiden.

  1. Immer bestätigen;
  2. Keine Schlussfolgerungen auf der Grundlage begrenzter Daten ziehen;
  3. Wissen, dass alle Geschichten von Gurus darauf abzielen, Sie an ihre Überlegenheit glauben zu lassen;
  4. Selbst wenn Sie ein gutes Handelssignal von anderen Leuten finden – versuchen Sie zu erklären, warum Sie hier einen Auftrag platzieren und nicht 100 Pips über/unterhalb.
  5. Versuchen Sie, mit Fakten, die Sie kennen, besser zu analysieren. Lernen Sie alle potenziellen Anzeichen einer Umkehrung und lassen Sie sich nicht von Ihrem Gehirn verwirren.

SIE AUSPROBIEREN

Ähnlich

Wählen Ihr Zahlungssystem

Mehr erfahren

Rückruf

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Wählen Sie die beste Zeit, zu der wir Sie anrufen können. Wir rufen von Montag bis Freitag in vorgeschlagenen Abständen an. Wenn wir Sie nicht kontaktieren konnten, werden wir es am nächsten Tag zur gleichen Zeit erneut versuchen. Um Hilfe in Echtzeit zu erhalten, verwenden Sie FBS Chat.

Wir bieten nur englischsprachige Rückrufe an. Wenn Sie die andere Sprache bevorzugen, wenden Sie sich an das Support-Team.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nächste Rückrufwunsch für diese Telefonnummer wird verfügbar in 00:30:00

Wenn Sie ein dringendes Problem haben, kontaktieren Sie uns bitte per
Live-Chat

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal