Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit - beobachten Sie, wie die NFP den US-Dollar beeinflusst!

Datenerhebungshinweis

FBS speichert Ihre Daten für den Betrieb dieser Website. Durch Drücken der Taste "Akzeptieren" stimmen Sie unserer Datenschutzpolitik zu.

Betreten Sie der Facebook-Gemeinschaft von FBS!

Forex-Guidebook für Anfänger

Das Anfänger-Forex-Buch führt Sie durch die Welt des Handels.

Email tooltip

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

FBS Mobile Personal Area

KOSTENLOS

Sehen
Die besten Währungspaare zum Handeln

Die besten Währungspaare zum Handeln

2021-03-23 • Aktualisiert

Informationen sind keine Investitionsberatung

In diesem Artikel erfahren Sie, welche Währungspaare bei Händlern am beliebtesten sind und was jeder Händler über sie wissen sollte.

EUR/USD: Das Beste für Händler

EUR/USD ist aus mehreren Gründen das am meisten gehandelte Paar auf dem Forex-Markt. Zunächst einmal sind der Euro und der US-Dollar die Währungen der beiden mächtigsten Weltregionen. Fast täglich veröffentlichen diese Länder ihre Wirtschaftsindikatoren, die sich auf EUR/USD auswirken, manche mehr, manche weniger.

Wenn der Euroraum Daten veröffentlicht, die besser als die Prognosen der Analysten sind, steigt EUR/USD. Wenn schlechter – EUR/USD sinkt. Die gleiche Logik gilt für die US-Daten. Die besser als erwarteten US-Daten werden den USD nach oben und EUR/USD nach unten treiben (da der USD eine Kurswährung ist).  

Außerdem kann das EUR/USD-Paar von bedeutenden politischen Nachrichten wie Wahlen, Handelsabkommen und Spannungen zwischen Ländern beeinflusst werden. Die Federal Reserve und die Europäische Zentralbank sind die wichtigsten Zentralbanken, deren Eingriffe in die Wirtschaft zu großen Bewegungen auf dem Devisenmarkt führen. Um zu erfahren, wie man die Entscheidungen der Zentralbanken benutzen kann, lesen Sie unseren Artikel "Wie man mit den Entscheidungen der Zentralbanken handeln kann?"

USD/JPY: Kampf der zwei Titanen

Sowohl der US-Dollar als auch der japanische Yen sind Safe-Haven-Währungen. Übrigens gibt es zwei Arten von Währungen: Risikowährungen (AUD, NZD, GBP) und Safe-Haven-Währungen (USD, JPY und CHF). Safe-Haven-Vermögenswerte steigen tendenziell in Zeiten wirtschaftlicher Instabilität und Unsicherheit, während Risikowährungen – in Zeiten von Wirtschaftswachstum und Wohlstand. Man muss sagen, dass USD/JPY nicht so volatil ist wie EUR/USD. Die größte Liquidität ist da, wo sich die europäischen und US-amerikanischen Marktsitzungen von 14:00 MT Zeit (GMT+2) bis 18:00 MT Zeit (GMT+2) überschneiden. 

GBP/USD, EUR/GBP: Euer Hoheit Pfund

Das britische Pfund Sterling (GBP) ist die offizielle Währung des Vereinigten Königreichs. Das GBP ist die am dritthäufigsten gehandelte Währung nach dem USD und dem EUR. Interessant: Obwohl das Vereinigte Königreich eine Zeit lang offizieller Teil der EU war, hat das Land nie zum Euro gewechselt.

Wie Sie vielleicht wissen, wurde das GBP im Jahr 2020 durch den Brexit massiv beeinflusst. Die lange und unruhige Phase der Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU führte zu großen Schwankungen bei GBP/USD und EUR/GBP. Da das Brexit-Abkommen vorbei ist, hat GBP/USD alle Chancen, sich auf neue Höchststände zu erholen.

USD/CAD: Ölabhängiger Loonie

Das Hauptmerkmal des kanadischen Dollars ist seine hohe Abhängigkeit vom Ölpreis, da Kanada einer der größten Ölexporteure der Welt ist. Der CAD neigt dazu, zu steigen, wenn die Ölpreise steigen, und umgekehrt senken fallende Ölpreise den CAD. Übrigens wird der kanadische Dollar auch "Loonie" genannt, weil auf der Rückseite der kanadischen Dollar-Münze ein Loon (ein nordamerikanischer Vogel) abgebildet ist.

AUD/USD: Sonniger Aussie

Viele Händler betrachten den australischen Dollar als Risiko-Asset. Er steigt in der Regel an, wenn die allgemeine Marktstimmung risikofreudig ist. Deshalb korreliert der Aussie (die Kurzform für den AUD) positiv mit Aktien. Außerdem ist Australien aufgrund der geografischen Lage eng mit China verbunden. Wenn China also einige Wirtschaftsdaten veröffentlicht, wird nicht nur der chinesische Yuan beeinflusst, sondern auch der australische Dollar.

Alles! Wir hoffen, Sie haben etwas Neues und Interessantes für sich gefunden! Nutzen Sie dieses Wissen zu Ihrem Vorteil!

ANMELDEN

Ähnlich

Wie man Aktiendividenden erhält

Dividenden heben Aktien unter anderen Vermögenswerten hervor. Wenn Sie eine Aktie mit Wachstumsaussichten kaufen und sie behalten, können Sie alle drei Monate Dividenden auf Ihr Konto erhalten.

Wählen Ihr Zahlungssystem

Mehr erfahren

Rückruf

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Wählen Sie die beste Zeit, zu der wir Sie anrufen können. Wir rufen von Montag bis Freitag in vorgeschlagenen Abständen an. Wenn wir Sie nicht kontaktieren konnten, werden wir es am nächsten Tag zur gleichen Zeit erneut versuchen. Um Hilfe in Echtzeit zu erhalten, verwenden Sie FBS Chat.

Wir bieten nur englischsprachige Rückrufe an. Wenn Sie die andere Sprache bevorzugen, wenden Sie sich an das Support-Team.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nächste Rückrufwunsch für diese Telefonnummer wird verfügbar in 00:30:00

Wenn Sie ein dringendes Problem haben, kontaktieren Sie uns bitte per
Live-Chat

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal