Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit - beobachten Sie, wie die NFP den US-Dollar beeinflusst!

Hinweis zur Datenerfassung

Wir speichern Ihre Daten für den Betrieb dieser Website. Durch Drücken der Taste stimmen Sie unserer Datenschutzpolitik zu.

facebook logo with graphic

Treten Sie uns auf Facebook bei

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Updates, Handelsnachrichten und vieles mehr!

Danke, ich habe Ihre Seite bereits abonniert!
forex book graphic

Forex-Buch für Anfänger

Ihr Leitfaden durch die Welt des Handels.

Das Forex-Buch erhalten

Überprüfen Sie Ihre Inbox!

In unserer E-Mail finden Sie das Buch Forex 101. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche, um es zu erhalten!

FBS Mobile Personal Area

market's logo FREE - On the App Store

Get

Risikowarnung: ᏟᖴᎠs sind komplexe Instrumente und bringen ein hohes Risiko mit sich, aufgrund von Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren.

79 % der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter ᏟᖴᎠs handeln.

Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie ᏟᖴᎠs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, zu riskieren, Ihr Geld zu verlieren.

Spread

Spread

Um zur Definition des Spreads zu kommen, beginnen wir mit Bid- und Ask-Kursen.

Sie haben diese Begriffe definitiv beim Geldwechsel in der Bank erfüllt. Haben Sie bemerkt, dass ein Kurs höher und der zweite niedriger ist? Der niedrigere Preis ist der Preis, zu dem die Bank die Währung von Ihnen kauft und der höhere ist der Preis, zu dem sie die Währung an Sie verkauft. Die Differenz zwischen diesen beiden Preisen wird als Spread bezeichnet. Spread ist der Ertrag, den eine Bank aus den Devisengeschäften erzielt, die sie für einen Kunden durchführt.

Der FX-Spread funktioniert ähnlich. Um in den Devisenhandel einzutreten, benötigen Sie einen Broker, der Ihre Geschäfte durchführt. Wird er es kostenlos machen? Natürlich nicht. Die Provision, die Sie einem Broker zahlen, wird als Spread bezeichnet.

Wie man den Forex-Spread zählt. Es gibt zwei Kurse auf dem Chart: Bid (niedriger) und Ask (höher). Der Unterschied zwischen ihnen wird als Spread bezeichnet. Um den Spread schneller zu berechnen, benutzen Sie den FBS Rechner.

Beim Handel mit FBS können Sie verschiedene Arten von Spreads verwenden: Floating, Fixed und No-Spread. Die Art hängt davon ab, welches Handelskonto Sie wählen.

Der feste Spread ist die beste Option für Händler, da sie immer wissen, wie viel sie für ein Geschäft bezahlen werden.

Der Floating Spread ist der Spread, der sich je nach Marktbedingungen und Angebots- und Nachfrageproblematik ständig ändert.

No-Spread oder 0 Pip-Spread ist eine Option, um ohne Spread zu handeln. Stattdessen zahlen Sie eine Provision.

Zurück

2020-09-15 • Aktualisiert

Wählen Ihr Zahlungssystem

Spüren Sie den Teamgeist

Rückruf

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Wählen Sie die beste Zeit, zu der wir Sie anrufen können. Wir rufen von Montag bis Freitag in vorgeschlagenen Abständen an. Wenn wir Sie nicht kontaktieren konnten, werden wir es am nächsten Tag zur gleichen Zeit erneut versuchen. Um Hilfe in Echtzeit zu erhalten, verwenden Sie FBS Chat.

Wir bieten nur englischsprachige Rückrufe an. Wenn Sie die andere Sprache bevorzugen, wenden Sie sich an das Support-Team.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nächste Rückrufwunsch für diese Telefonnummer wird verfügbar in 00:30:00

Wenn Sie ein dringendes Problem haben, kontaktieren Sie uns bitte per
Live-Chat

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal