Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit - beobachten Sie, wie die NFP den US-Dollar beeinflusst!

Datenerhebungshinweis

FBS speichert Ihre Daten für den Betrieb dieser Website. Durch Drücken der Taste "Akzeptieren" stimmen Sie unserer Datenschutzpolitik zu.

Betreten Sie der Facebook-Gemeinschaft von FBS!

Forex-Guidebook für Anfänger

Das Anfänger-Forex-Buch führt Sie durch die Welt des Handels.

Email tooltip

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

FBS Mobile Personal Area

KOSTENLOS

Sehen
Was erwartet die EU-Wirtschaft im Jahr 2021?

Was erwartet die EU-Wirtschaft im Jahr 2021?

Informationen sind keine Investitionsberatung

Es besteht kein Zweifel, dass sich die von der Pandemie betroffene EU-Wirtschaft in diesem Jahr erholen wird, aber dies wird langsamer geschehen als zuvor erwartet. Denn trotz der Einführung der ersten Covid-19-Impfstoffe bleiben die wirtschaftlichen Perspektiven für 2021 düster. Laut OECD ist die europäische Wirtschaft im Jahr 2020 um 7,2 % gesunken — der größte Rückgang seit dem Zweiten Weltkrieg. Vor allem war es schlimmer als die Turbulenzen, die die EU in den Jahren 2008-2009, den schlimmsten Jahren der Krise in der Eurozone, erlitt. Das liegt an den monatelangen Lockdowns und sozialen Einschränkungen, die von den Regierungen verhängt wurden, um die Ausbreitung des Covid-19 einzudämmen.

IWF-Prognose: schlechte Nachrichten für die EU

Wie Sie unten sehen können, prognostiziert der IWF für Europa ein Wachstum von 4,2 % im Jahr 2021, mit der Annahme, dass der größte Teil des Wachstums in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 stattfinden wird, da sich mehr Menschen gegen Covid-19 impfen lassen, Reisebeschränkungen und sozialdistanzierende Einschränkungen nachlassen werden. 

Tatsächlich senkte der IWF seine Prognosen für die Eurozone von 5,2 % auf 4,2 %, da die EU auf eine Double-Dip-Rezession zusteuert. Der Grund dafür sind steigende Infektionsfälle, neue Virusvarianten, längere Lockdowns und vor allem Verzögerungen bei der Impfung. Die Streitigkeiten zwischen der EU und AstraZeneca sind noch nicht beigelegt. 

Gleichzeitig nahm der IWF Aufwärtsrevisionen für die USA (5,1% vs. 3,1% im Oktober 2020) und Japan (3,1% vs. 2,3%) vor. 

Laut HSBC "liegt China bereits wieder über dem Niveau vor der Pandemie und die USA werden es nach unseren Prognosen bis Ende 2021 sein. Für die Eurozone wird dies Ende 2022 der Fall sein."

EZB-Präsidentin Christine Lagarde hat dunkle Prognosen für das erste Quartal 2021. Sie behauptete, dass die Kontraktion aus dem vierten Quartal 2020 in das erste Quartal 2021 "reisen" wird."Das kurzfristige Risiko ist nach unten geneigt. Ungewissheit liegt in der Luft."

imf.PNG

Deutschland: "Ein langer und steiniger Weg liegt vor uns"

Die deutsche Regierung erklärte am Mittwoch, dass sie das Wachstum in Deutschland auf 3 % von 4,4 % nach unten korrigiert hat, da längere Virusabschaltungen die Erholung von der Pandemie verlangsamen. Wenn Deutschland, die führende EU-Wirtschaft, seine Prognose herabsetzt, scheint es, als gäbe es nichts über andere zu reden.

Deutschland hat bisher besser abgeschnitten als die anderen, was zum Teil auf die massiven staatlichen Unterstützungsmaßnahmen zurückzuführen ist. Dennoch gibt es Befürchtungen, dass neue, stärkere Virusstämme einen erneuten Anstieg der Infektionen auslösen könnten, und Gesundheitsbeamte sprechen sich gegen eine zu frühe Aufhebung der Beschränkungen aus. "Die deutsche Wirtschaft hat noch einen langen und steinigen Weg vor sich, bevor sie wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren kann", sagte der DIW-Ökonom.

Was denken die EU-Behörden?

Da der Artikel zu lang wird, wollen wir ihn mit kurzen Zitaten von Politikern und Ökonomen einiger europäischer Länder beenden.

Der französische Finanzminister Bruno Le Maire: "Wir müssen das Jahr 2021 in zwei Teile unterteilen. Wir haben alles, was notwendig ist, um eine sehr starke, sehr schnelle Erholung zu haben, sobald die Pandemie vorbei ist."

Niederländischer Zentralbankgouverneur Klaas Knot: "Es gibt Optimismus, aber dann werden wir natürlich mit dem Erbe der Corona-Pandemie feststecken. Die Produktion wird noch einige Zeit unter dem Potenzial liegen."

Italienischer Professor für Wirtschaftsstatistik: "Wir wissen nicht, wie stabil die politische Situation in Zukunft sein wird oder wie stark die Unternehmen sein werden, wenn sie aus der Pandemie herauskommen, wenn sie vorbei ist." Ökonomen sagen, dass die Vorhersage der kurz- oder mittelfristigen Wirtschaftsleistung Italiens ein Ratespiel ist. In der Tat hat die politische Krise in Italien dem wirtschaftlichen Aufschwung weitere Risiken hinzugefügt. 

EZB-Präsidentin Christine Lagarde sagte, die wirtschaftliche Erholung in der EU sei "verzögert, nicht entgleist". 

 

Ähnlich

Verbreitet

Wählen Ihr Zahlungssystem

Seien Sie an der Spitze Ihres Spiels

Rückruf

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Wählen Sie die beste Zeit, zu der wir Sie anrufen können. Wir rufen von Montag bis Freitag in vorgeschlagenen Abständen an. Wenn wir Sie nicht kontaktieren konnten, werden wir es am nächsten Tag zur gleichen Zeit erneut versuchen. Um Hilfe in Echtzeit zu erhalten, verwenden Sie FBS Chat.

Wir bieten nur englischsprachige Rückrufe an. Wenn Sie die andere Sprache bevorzugen, wenden Sie sich an das Support-Team.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nächste Rückrufwunsch für diese Telefonnummer wird verfügbar in 00:30:00

Wenn Sie ein dringendes Problem haben, kontaktieren Sie uns bitte per
Live-Chat

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal