Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit - beobachten Sie, wie die NFP den US-Dollar beeinflusst!

Datenerhebungshinweis

FBS speichert Ihre Daten für den Betrieb dieser Website. Durch Drücken der Taste "Akzeptieren" stimmen Sie unserer Datenschutzpolitik zu.

Folgen Sie uns auf Facebook

Forex-Guidebook für Anfänger

Das Anfänger-Forex-Buch führt Sie durch die Welt des Handels.

Email tooltip

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

FBS Mobile Personal Area

KOSTENLOS - Im Google Play

Sehen
US-Konjunkturprogramm fördert Bitcoin

US-Konjunkturprogramm fördert Bitcoin

Informationen sind keine Investitionsberatung

Die US-Beamten haben kürzlich ein Hilfspaket in Höhe von 1,9 Billionen Dollar vorgestellt. Infolgedessen wird ein Teil dieser Summe an Einzelpersonen in Form von $1400 pro Person vergeben. Die interessante Tatsache, dass die meisten Amerikaner dazu neigen, das Geld, das sie von der Regierung bekommen haben, zu investieren. Die Umfrage von Mizuho Securities behauptet, dass zwei von fünf Empfängern von Konjunkturschecks planen, zumindest einen Teil dieses Geldes in Bitcoin und Aktien zu investieren. Das bedeutet, dass etwa 10 % der gesamten Direktzahlungen, was 40 Milliarden Dollar entspricht, in Kryptowährungen und Aktien fließen werden. Darüber hinaus erwähnte Mizuho, dass fast 60 % an Bitcoin gehen werden: "dies entspricht 2-3 % der aktuellen $1,1T Marktkapitalisierung von Bitcoin". Daher wird der BTC steigen und andere Kryptowährungen sollten ihm ebenfalls folgen. Analysieren wir BTC/USD und ETH/USD – die beliebtesten Kryptowährungen. 

BTC/USD bewegt sich langfristig in einem aufsteigenden Kanal. Kurzfristig hat der Kurs ein symmetrisches Dreiecksmuster gebildet. Wenn der BTC also die obere Linie dieses Dreiecks bei $59,000 durchbricht, wird er bis zum Allzeithoch von $61,000 in die Höhe schnellen. Auf der anderen Seite wird die Bewegung unter die untere Linie des Dreiecks bei 55,800 $ den Kurs auf den 200-periodischen gleitenden Mittelwert von 53,000 $ führen. Es ist erwähnenswert, dass der 100-Perioden-MA ebenfalls bei $55,800 liegt, was es schwieriger macht, diese Unterstützungsebene zu durchbrechen. 

BTCUSDH4.png

Beachten Sie, dass der Handel mit BTC/USD nur in unserer App FBS Trader verfügbar ist. 

IMG_20210322_144559.323.jpg

Jetzt ETH/USD. Seit der letzten Woche bewegt es sich seitwärts zwischen $1715 und $1850. Gelingt es, den 50-Perioden-MA von $1810 zu durchbrechen, ist der Weg bis zum Hoch vom 20. März bei $1850 frei. Im gegenteiligen Szenario würde die Bewegung unter das Intraday-Tief von $1755 die Kryptowährung bis zum 200-Perioden-MA von $1715 treiben.  

ETHUSDH4.png

Der Handel mit ETH/USD ist nur in unserer App FBS Trader verfügbar. 

IMG_20210322_144341.190.jpg

SICH ANMELDEN

Ähnlich

Gold: Bruch des Abwärtstrends?

Ob Gold die $1710-Marke überschreitet, bestimmt, ob der Aufwärtstrend in der mittelfristigen Projektion erscheint oder nicht. Schauen Sie an!

Verbreitet

USD/TRY vs Inflation

Vor kurzem wurde ein neuer türkischer Zentralbankgouverneur ernannt: Sahap Kavcioglu.

Wählen Ihr Zahlungssystem

Mehr erfahren

Rückruf

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Wählen Sie die beste Zeit, zu der wir Sie anrufen können. Wir rufen von Montag bis Freitag in vorgeschlagenen Abständen an. Wenn wir Sie nicht kontaktieren konnten, werden wir es am nächsten Tag zur gleichen Zeit erneut versuchen. Um Hilfe in Echtzeit zu erhalten, verwenden Sie FBS Chat.

Wir bieten nur englischsprachige Rückrufe an. Wenn Sie die andere Sprache bevorzugen, wenden Sie sich an das Support-Team.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nächste Rückrufwunsch für diese Telefonnummer wird verfügbar in 00:30:00

Wenn Sie ein dringendes Problem haben, kontaktieren Sie uns bitte per
Live-Chat

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal