Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit - beobachten Sie, wie die NFP den US-Dollar beeinflusst!

Datenerhebungshinweis

FBS speichert Ihre Daten für den Betrieb dieser Website. Durch Drücken der Taste "Akzeptieren" stimmen Sie unserer Datenschutzpolitik zu.

Folgen Sie uns auf Facebook

Forex-Guidebook für Anfänger

Das Anfänger-Forex-Buch führt Sie durch die Welt des Handels.

Die wichtigsten Dinge, um den Handel zu beginnen.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, und wir senden Ihnen ein kostenloses Anfängerbuch für Händler.

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

FBS Mobile Personal Area

KOSTENLOS - Im Google Play

Sehen
S&P: Zögerlich, aber immer noch positiv

S&P: Zögerlich, aber immer noch positiv

Informationen sind keine Investitionsberatung

Der Aktienmarkt erlebt gerade eine interessante Phase. Auf der einen Seite boomen einige ihrer Bereiche - insbesondere Technologieaktien -, was auf ein übermäßiges Selbstvertrauen der Investoren hinweist. Auf der anderen Seite gibt es einen deutlichen Rückgang der Gesamtleistung, der durch die Angst vor der zweiten Viruswelle inmitten neuer Ausbrüche verursacht wird. Ist der Aufstieg dann vorbei?

Definitiv nicht.

Je näher sich der S&P dem Vor-Virus-Niveau nähert, desto stärker wird er sich nach unten bewegen.

Je horizontaler die Kurve also verläuft, desto mehr wird sie nach oben verlaufen, um sich vollständig zu erholen.

Aus diesem Grund wäre es wahrscheinlich unklug zu erwarten, dass die Erholung das Aufwärtstempo vom März beibehält und in die zu optimistische Zone 2 fällt – wir befinden uns bereits außerhalb dieser Spanne.

Wahrscheinlicher ist, dass der Aktienmarkt in Zone 1 gehen wird – es ist die ausgeglichenste und moderateste Erwartung.

Schließlich ist auch die Zone 3 eine Möglichkeit, zumindest als Grund für den Kanal der Zone 1, in die der S&P von Zeit zu Zeit fallen kann.

Die Theorie der horizontalen Schwerkraft wird durch die Tatsache bestätigt, dass jede Seitwärts-/Abwärts-Rückführung länger dauert: Wenn man sich von Sektor A nach Sektor D bewegt (wir befinden uns derzeit am unteren Ende von Sektor D), hat man eine längere Zeitverzögerung.

Daher gibt es keinen Grund zur Panik. Ja, es gibt Ausbrüche, aber die Grundlagen haben sich noch nicht geändert. Betrachten Sie Zone 1 als realistische Erwartung, wohin sich der S&P in nächster Zeit mittelfristig bewegen wird, und bereiten Sie sich darauf vor, dass Zone 3 für eine Weile Unterstützung bei 3.000 bietet.

3.png

                                                                                                    ANMELDEN

Ähnlich

Verbreitet

Wählen Ihr Zahlungssystem

Mehr erfahren