Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit - beobachten Sie, wie die NFP den US-Dollar beeinflusst!

Hinweis zur Datenerfassung

Wir speichern Ihre Daten für den Betrieb dieser Website. Durch Drücken der Taste stimmen Sie unserer Datenschutzpolitik zu.

facebook logo with graphic

Treten Sie uns auf Facebook bei

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Updates, Handelsnachrichten und vieles mehr!

Danke, ich habe Ihre Seite bereits abonniert!
forex book graphic

Forex-Buch für Anfänger

Ihr Leitfaden durch die Welt des Handels.

Das Forex-Buch erhalten

Überprüfen Sie Ihre Inbox!

In unserer E-Mail finden Sie das Buch Forex 101. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche, um es zu erhalten!

FBS Mobile Personal Area

market's logo FREE - On the App Store

Get

Risikowarnung: ᏟᖴᎠs sind komplexe Instrumente und bringen ein hohes Risiko mit sich, aufgrund von Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren.

76,5 % der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter ᏟᖴᎠs handeln.

Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie ᏟᖴᎠs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, zu riskieren, Ihr Geld zu verlieren.

Kann eine Rezession vermieden werden?

Kann eine Rezession vermieden werden?

Informationen sind keine Investitionsberatung

In den letzten zwei Wochen haben sich die Anzeichen für eine mögliche Verlangsamung der Weltwirtschaft verdichtet. Die Pandemie belastet weiterhin die Wirtschaftstätigkeit in China, der Krieg in der Ukraine beeinträchtigt die gesamte europäische Wirtschaft, und die Bemühungen der Federal Reserve zur Inflationskontrolle drohen eine Rezession auszulösen. 

Die Einzelhandelsumsätze in China, das wichtigste Maß für die Verbrauchertätigkeit, gingen auf Jahresbasis um 11,1 % zurück, während die Prognosen bei 6,6 % lagen. Die Industrieproduktion, die die rasche wirtschaftliche Erholung in China nach dem anfänglichen Schock durch COVID-19 unterstützte, fiel um 2,9 %.

In Europa erwartet die Europäische Kommission, dass die EU und die Eurozone in diesem Jahr nur um 2,7 % wachsen werden, was deutlich unter der vorherigen Prognose von 4 % liegt. Die Inflation dürfte in diesem Jahr auf mehr als 6 % steigen. Die Präsidentin der EZB, Christine Lagarde, signalisierte daher ihre Unterstützung für eine Zinserhöhung im kommenden Juli und bereitete damit den Weg für die erste Zinserhöhung in der Eurozone seit mehr als zehn Jahren. 

In den USA ist die jährliche Inflation nach wie vor auf dem höchsten Stand seit 40 Jahren, und es besteht ein erhebliches Rezessionsrisiko. Allein in dieser Woche warnte der ehemalige CEO von Goldman Sachs vor "sehr, sehr hohen Risiken" einer Rezession. Laut Wells Fargo besteht kein Zweifel daran, dass sich ein Abschwung abzeichnet. Der ehemalige Fed-Vorsitzende warnte, dass die USA in eine Stagflation, eine sich verlangsamende Wirtschaft und eine hohe Arbeitslosigkeit bei gleichzeitig höherer Inflation geraten könnten. Laut einer Untersuchung von Moody's und einer Umfrage des Wall Street Journal liegt die Wahrscheinlichkeit einer Rezession derzeit bei etwa 30 %.

Was kann eine Rezession auslösen? 

Die größte Sorge des Marktes ist derzeit, dass die Federal Reserve die Zinsen zu hoch und zu schnell anhebt und damit das Wirtschaftswachstum zunichte macht. Höhere Zinssätze dämpfen die Inflation, indem sie die Kreditaufnahme verteuern, so dass es für die Verbraucher teurer wird, für Waren und Dienstleistungen auszugeben, und für die Unternehmen teurer wird, zu wachsen und Arbeitskräfte einzustellen. 

Wenn die Fed einen Fehler macht, könnte eine drastische Zinserhöhung das Wachstum stoppen und eine Rezession auslösen. Angesichts der aggressiven Maßnahmen der Fed zur Eindämmung der Inflation besteht kein Zweifel daran, dass ein Konjunkturrückgang bevorsteht, auch wenn er sich nicht zu einer Rezession entwickelt.

Kann eine Rezession vermieden werden? 

Die Aussichten sind nicht völlig düster. Einige Wirtschaftsindikatoren deuten darauf hin, dass die Erholung immer noch auf dem richtigen Weg ist, und die amerikanische Wirtschaft steht immer noch auf solidem Boden. 

1. Die Industrieproduktion in den USA ist im April den vierten Monat in Folge gestiegen und hat damit ein 15-Jahres-Hoch erreicht. 

2. Die Verbraucherausgaben in den USA, die zwei Drittel der Wirtschaftstätigkeit ausmachen, bleiben stark, und die Einzelhandelsumsätze stiegen im April kräftig an. 

3. Der Arbeitsmarkt bleibt stark, da die USA im April 428.000 neue Arbeitsplätze geschaffen haben und damit den zweiten Monat in Folge über den Prognosen lagen. Wenn dieses Tempo anhält, werden die USA im Juli die Vollbeschäftigungskapazität erreichen.

Trotz der zunehmenden Befürchtungen einer Rezession oder eines Abwärtstrends sind die Bedingungen noch immer gut. Zum Beispiel haben wir noch keine Massenentlassungen erlebt, was ein Zeichen für eine Rezession ist. Die Verbraucherausgaben, die etwa 70 % der US-Wirtschaftstätigkeit ausmachen, halten sich immer noch gut. Eine plötzliche Verlangsamung der Ausgaben wird sich sofort negativ auswirken. Die Unternehmensgewinne werden sinken, und die Arbeitgeber werden anfangen, Arbeitnehmer zu entlassen, um ihre Gewinne zu schützen. Was den US-Dollar anbelangt, so werden die Hinweise auf die bevorstehende Rezession der Währung schaden, während gute Wirtschaftsnachrichten aus Amerika sie nach oben treiben werden.

Ähnlich

Verliert der US-Dollar seine globale Vorherrschaft?

Die Entscheidung der USA und ihrer westlichen Verbündeten, den größten Teil der russischen Devisenreserven einzufrieren, hat Befürchtungen geweckt, dass der US-Dollar als Waffe eingesetzt wird. Das könnte die Vorherrschaft des Dollars zunichte machen.

Globale Umkehrung beim USDJPY

Was ist passiert? In der Vergangenheit betrachteten die Anleger den japanischen Yen als einen sicheren Hafen in Zeiten weltweiter Krisen.

Verbreitet

Kann eine Rezession vermieden werden?

Die Pandemie belastet weiterhin die Wirtschaftstätigkeit in China, der Krieg in der Ukraine beeinträchtigt die gesamte europäische Wirtschaft, und die Bemühungen der Federal Reserve zur Inflationskontrolle drohen eine Rezession auszulösen. 

Wählen Ihr Zahlungssystem

Spüren Sie den Teamgeist

Rückruf

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Wählen Sie die beste Zeit, zu der wir Sie anrufen können. Wir rufen von Montag bis Freitag in vorgeschlagenen Abständen an. Wenn wir Sie nicht kontaktieren konnten, werden wir es am nächsten Tag zur gleichen Zeit erneut versuchen. Um Hilfe in Echtzeit zu erhalten, verwenden Sie FBS Chat.

Wir bieten nur englischsprachige Rückrufe an. Wenn Sie die andere Sprache bevorzugen, wenden Sie sich an das Support-Team.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nächste Rückrufwunsch für diese Telefonnummer wird verfügbar in 00:30:00

Wenn Sie ein dringendes Problem haben, kontaktieren Sie uns bitte per
Live-Chat

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal