Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit - beobachten Sie, wie die NFP den US-Dollar beeinflusst!

Datenerhebungshinweis

FBS speichert Ihre Daten für den Betrieb dieser Website. Durch Drücken der Taste "Akzeptieren" stimmen Sie unserer Datenschutzpolitik zu.

Betreten Sie der Facebook-Gemeinschaft von FBS!

Forex-Guidebook für Anfänger

Das Anfänger-Forex-Buch führt Sie durch die Welt des Handels.

Email tooltip

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

FBS Mobile Personal Area

KOSTENLOS

Sehen
Forex-Prognosen 2021

Forex-Prognosen 2021

Informationen sind keine Investitionsberatung

USD: abwärts und abwärts und abwärts

Die meisten Analysten prognostizieren den weiteren Verfall des US-Dollars im nächsten Jahr. Der Konsens ist der Rückgang um 5-10% gegenüber den meisten Währungen. Dafür gibt es zwei Hauptgründe. Die US-Beamten überschwemmten den Markt mit dem USD durch Stützungsmaßnahmen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Infolgedessen werden diese Maßnahmen den Dollar weiter unter Druck setzen. Außerdem versprach die Fed, die Zinsen für ein paar Jahre auf dem Rekordtief zu halten. Daher werden die Investoren den niedrig verzinsten Greenback nicht bevorzugen.

CNH: First In – First Out

China war das erste Land, das die Covid-19-Pandemie erlebte und das erste, das sie überstanden hat. Daher wird die chinesische Wirtschaft im Vergleich zu anderen Ländern am schnellsten wachsen. Andernorts impliziert die Präsidentschaft von Biden eine lauere Beziehung zwischen den USA und China, was ihre Handelsverhandlungen verbessern wird. Daher könnte der chinesische Yuan im Jahr 2021 ansteigen.

Laut der ING Group sollten die Marktliberalisierungsmaßnahmen USD/CNY auf 6,30 steigen lassen. Beachten Sie, dass der CNY nur innerhalb von Festland China gehandelt wird, während der CNH außerhalb von Festland China gehandelt wird. Da die Differenzen relativ gering sind, können wir für 2021 einen Anstieg des CNH und damit einen Rückgang von USD/CNH auf das Niveau um 6,30 erwarten.

EUR: Vielleicht steigen, vielleicht nicht

Die EZB ist mit dem aufgewerteten Euro nicht zufrieden, da er die Exporte belastet. Der schwache Dollartrend muss jedoch überwiegen, wenn die EZB versucht, den Euro zu senken und EUR/USD weiter nach oben zu treiben. Die ING Group prognostiziert 1,25, Nordea Bank - 1,26, während CIBC anderer Meinung ist und erwartet, dass EUR/USD im Jahr 2021 1,18 erreichen wird.

ZAR: EM-Währungen werden nächstes Jahr in die Höhe schnellen

2021 wird das Jahr der Erholung und des Wirtschaftswachstums sein. Analysten erwarten daher einen starken Appetit auf Schwellenländerwährungen wie den südafrikanischen Rand. Entwicklungsländer haben tendenziell höhere Zinssätze und daher werden Investoren diese Währungen wegen der höheren Renditen bevorzugen. Der ZAR wird im Jahr 2021 Kapitalzuflüsse anziehen. 

GBP: Und Brexit, und Virus... nichts Gutes

Die Zeit nach dem Brexit wird die britischen Unternehmen aufgrund höherer Steuern und der neuen Handelsbedingungen zwischen der EU und Großbritannien belasten. Darüber hinaus werden die verheerenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auch der britischen Wirtschaft zusätzlichen Gegenwind geben. Daher wird die Bank of England keine andere Wahl haben, als die Politik weiter zu lockern, was das Pfund belasten wird.  

Öl: Langsames, aber stetiges Wachstum

Barclays prognostiziert, dass Brent-Öl (BRN) im Jahr 2021 einen Preis von 53 $ pro Barrel erreichen wird und US West Texas Intermediate (WTI) Rohöl – 50 $ pro Barrel. Ihrer Meinung nach wird die Einführung des Impfstoffs die wirtschaftliche Aktivität ankurbeln und die Nachfrage nach Rohöl erhöhen. 

Gold: Bullische Prognosen trotz Impfstoff-Optimismus

Obwohl sich Gold in diesen Tagen in einem Abwärtstrend bewegt, erwartet die Société Générale, dass der Goldpreis in der ersten Hälfte des Jahres 2021 die Marke von $2.300 erreichen wird. Die Bank begründete ihre Prognosen mit den weltweit niedrigen Zinsen und dem schwachen US-Dollar, die den Goldpreis in den ersten 6 Monaten des nächsten Jahres unterstützen werden. Die Société Générale erwartet jedoch, dass der Goldpreis in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 sinken wird. 

Zusammenfassend haben die Analysten der Société Générale die wichtigsten Forex-Tendenzen für 2021 in einem Satz zusammengefasst: "Negative Realzinsen, ein Rekordniveau an negativ verzinsten Vermögenswerten, eine wachsende US-Verschuldung, ein erstarkender CNY und schließlich potenzielle Zuflüsse in EM-Vermögenswerte werden den US-Dollar unter Druck setzen und Gold unterstützen."

ANMELDEN

Ähnlich

Verbreitet

Wählen Ihr Zahlungssystem

Mehr erfahren

Rückruf

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Wählen Sie die beste Zeit, zu der wir Sie anrufen können. Wir rufen von Montag bis Freitag in vorgeschlagenen Abständen an. Wenn wir Sie nicht kontaktieren konnten, werden wir es am nächsten Tag zur gleichen Zeit erneut versuchen. Um Hilfe in Echtzeit zu erhalten, verwenden Sie FBS Chat.

Wir bieten nur englischsprachige Rückrufe an. Wenn Sie die andere Sprache bevorzugen, wenden Sie sich an das Support-Team.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nächste Rückrufwunsch für diese Telefonnummer wird verfügbar in 00:30:00

Wenn Sie ein dringendes Problem haben, kontaktieren Sie uns bitte per
Live-Chat

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal