Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit - beobachten Sie, wie die NFP den US-Dollar beeinflusst!

Hinweis zur Datenerfassung

Wir speichern Ihre Daten für den Betrieb dieser Website. Durch Drücken der Taste stimmen Sie unserer Datenschutzpolitik zu.

facebook logo with graphic

Treten Sie uns auf Facebook bei

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Updates, Handelsnachrichten und vieles mehr!

Danke, ich habe Ihre Seite bereits abonniert!
forex book graphic

Forex-Buch für Anfänger

Ihr Leitfaden durch die Welt des Handels.

Das Forex-Buch erhalten

Überprüfen Sie Ihre Inbox!

In unserer E-Mail finden Sie das Buch Forex 101. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche, um es zu erhalten!

FBS Mobile Personal Area

market's logo FREE - On the App Store

Get

Risikowarnung: ᏟᖴᎠs sind komplexe Instrumente und bringen ein hohes Risiko mit sich, aufgrund von Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren.

76,5 % der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter ᏟᖴᎠs handeln.

Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie ᏟᖴᎠs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, zu riskieren, Ihr Geld zu verlieren.

Die USD-Hegemonie geht zu Ende

Die USD-Hegemonie geht zu Ende

Informationen sind keine Investitionsberatung

Am 16. März veranstaltete die Federal Reserve eine Pressekonferenz, auf der sie mehrere enttäuschende Fakten für die US-Wirtschaft bekannt gab. Der FOMC hob die Prognose für die US-Inflation für 2022 von 2,6 % auf 4,3 % an, obwohl er den Leitzins angehoben hatte. Außerdem senkte die FED die Prognose für das US-BIP für 2022 drastisch von 4 % auf 2,8 %.

Die US-Politiker und das Weiße Haus haben den Russland-Ukraine-Konflikt sowie Probleme in der Lieferkette für den Inflationsanstieg verantwortlich gemacht. Es sieht jedoch eher nach Ausreden für eine verfehlte Geldpolitik, extremes Preiswachstum und enorme Staatsschulden aus.

Was passiert hier?

Der US-Dollar ist seit 1944 die Reservewährung. Außerdem werden auch heute noch die meisten Berechnungen für Öltransaktionen in Dollar durchgeführt, was die US-Währung stützt. Allerdings arbeiten die Führer der größten und am weitesten entwickelten Länder der Welt wie China, Russland, Saudi-Arabien und Indien an einem neuen Abrechnungssystem, das den US-Dollar ausschließt.

Saudi-Arabien erwägt, einen Teil des Öls, das das Königreich nach China liefert, mit dem Yuan statt mit dem US-Dollar zu bezahlen. China kauft mehr als 25 % des von Saudi-Arabien exportierten Öls, und das Königreich ist der größte Öllieferant Chinas. Die Behörden Saudi-Arabiens und die Vertreter des Großkapitals sind zunehmend unzufrieden mit der Außenpolitik der Regierung des US-Präsidenten.

Indien und Russland erwägen auch, den US-Dollar aus dem Zahlungsverkehr auszuschließen und den Handel in Rubel und Rupien abzuwickeln. Beide Seiten wollen den chinesischen Yuan als Basiswährung verwenden. Der neue Mechanismus wird es indischen Exporteuren ermöglichen, für ihre Waren in der Landeswährung und nicht in Dollar oder Euro bezahlt zu werden.

Diese Neuerungen im asiatischen Raum können die Nachfrage nach dem US-Dollar erheblich verringern und ihn schwächen.

Prognose für USD

Die FED ist zwischen der extrem hohen Inflation und der steigenden Staatsverschuldung der USA gefangen. Es könnte dem USD in naher Zukunft einen schlechten Streich spielen. Die Welt könnte das Vertrauen in das Weiße Haus verlieren und sich anderen Währungen wie dem chinesischen Yuan zuwenden.

USD, Wochen-Chart

Widerstand: 99,3

Unterstützung: 97

1.png

Der US-Dollar-Index (DXY) hat auf dem wöchentlichen Zeitfenster eine rückläufige Divergenz gebildet. Der Kurs könnte innerhalb einiger Wochen auf 97 fallen. Im Falle eines Durchbruchs der unteren Begrenzung könnten wir einen weiteren Rückgang auf 95,2 erleben.

GBPUSD, Wochen-Chart

Widerstand: 1,3190; 1,3370; 1,3520

Unterstützung: 1,2950, 1,2740

2.png

Die Bank of England war die erste, die den Leitzins erhöht hat. Am 17. März könnten die Entscheidungsträger den Satz zum dritten Mal auf 0,75 erhöhen. Langfristig könnten solche Schritte erhebliche Auswirkungen auf das GBP haben und es gegenüber anderen Währungen aufwerten.

Auf dem Chart hat sich eine bullische Flagge gebildet. Händler könnten planen, GBPUSD bei der Unterstützung von 1,2950 oder nach einem Ausbruch über die obere Grenze der Flagge zu kaufen.

Ähnlich

Kann eine Rezession vermieden werden?

Die Pandemie belastet weiterhin die Wirtschaftstätigkeit in China, der Krieg in der Ukraine beeinträchtigt die gesamte europäische Wirtschaft, und die Bemühungen der Federal Reserve zur Inflationskontrolle drohen eine Rezession auszulösen. 

Verliert der US-Dollar seine globale Vorherrschaft?

Die Entscheidung der USA und ihrer westlichen Verbündeten, den größten Teil der russischen Devisenreserven einzufrieren, hat Befürchtungen geweckt, dass der US-Dollar als Waffe eingesetzt wird. Das könnte die Vorherrschaft des Dollars zunichte machen.

Verbreitet

Kann eine Rezession vermieden werden?

Die Pandemie belastet weiterhin die Wirtschaftstätigkeit in China, der Krieg in der Ukraine beeinträchtigt die gesamte europäische Wirtschaft, und die Bemühungen der Federal Reserve zur Inflationskontrolle drohen eine Rezession auszulösen. 

Wählen Ihr Zahlungssystem

Seien Sie an der Spitze Ihres Spiels

Rückruf

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Wählen Sie die beste Zeit, zu der wir Sie anrufen können. Wir rufen von Montag bis Freitag in vorgeschlagenen Abständen an. Wenn wir Sie nicht kontaktieren konnten, werden wir es am nächsten Tag zur gleichen Zeit erneut versuchen. Um Hilfe in Echtzeit zu erhalten, verwenden Sie FBS Chat.

Wir bieten nur englischsprachige Rückrufe an. Wenn Sie die andere Sprache bevorzugen, wenden Sie sich an das Support-Team.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nächste Rückrufwunsch für diese Telefonnummer wird verfügbar in 00:30:00

Wenn Sie ein dringendes Problem haben, kontaktieren Sie uns bitte per
Live-Chat

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal