Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit - beobachten Sie, wie die NFP den US-Dollar beeinflusst!

Hinweis zur Datenerfassung

Wir speichern Ihre Daten für den Betrieb dieser Website. Durch Drücken der Taste stimmen Sie unserer Datenschutzpolitik zu.

facebook logo with graphic

Treten Sie uns auf Facebook bei

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Updates, Handelsnachrichten und vieles mehr!

Danke, ich habe Ihre Seite bereits abonniert!
forex book graphic

Forex-Buch für Anfänger

Ihr Leitfaden durch die Welt des Handels.

Das Forex-Buch erhalten

Überprüfen Sie Ihre Inbox!

In unserer E-Mail finden Sie das Buch Forex 101. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche, um es zu erhalten!

FBS Mobile Personal Area

market's logo FREE - On the App Store

Get

Risikowarnung: ᏟᖴᎠs sind komplexe Instrumente und bringen ein hohes Risiko mit sich, aufgrund von Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren.

79 % der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter ᏟᖴᎠs handeln.

Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie ᏟᖴᎠs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, zu riskieren, Ihr Geld zu verlieren.

Die Fed erhöht die Zinsen, aber die Aktien steigen...  Was geschieht hier?

Die Fed erhöht die Zinsen, aber die Aktien steigen... Was geschieht hier?

Informationen sind keine Investitionsberatung

Die Ära des billigen Geldes COVID-19 ist vorbei. Wer hat Angst vor dem Straffungszyklus der Fed? Offensichtlich nicht der Aktienmarkt!  

Um die schlimmste Inflation in den USA seit 40 Jahren zu bekämpfen, kündigte die Federal Reserve am 16. März eine Anhebung der Zinssätze um 0,25 % an. Es ist das erste Mal in mehr als drei Jahren, dass die Fed den Leitzins anhebt. Die letzte Anhebung erfolgte im Dezember 2018. Die Erhöhung um 25 Basispunkte bringt den aktuellen Zinssatz in die Spanne von 0,25 % bis 0,5 %. All dies wurde erwartet, da die Märkte diese Anhebung seit langem eingepreist haben. Seltsam war jedoch die Reaktion der US-Aktienmärkte auf die Zinserhöhung. Die Märkte verhielten sich nicht so, wie sie es eigentlich tun sollten.

Theoretisch sollten höhere Zinssätze Aktien weniger attraktiv machen, denn höhere Zinssätze bedeuten höhere Kreditkosten für Unternehmen und Verbraucher, was die Gesamtausgaben senkt. Das wiederum wirkt sich auf die Gewinne aus, was sich in den Aktienkursen niederschlägt. Diesmal haben die Anleger jedoch gegen diese traditionelle Weisheit rebelliert und sich auf die Aktienmärkte gestürzt. Die US-Märkte stiegen sprunghaft an, nachdem die Fed ihre lang erwartete Zinserhöhung angekündigt und die Möglichkeit von sechs weiteren Zinserhöhungen in diesem Jahr signalisiert hatte. Der S&P 500 schloss an diesem Tag 2,2 % höher.

Warum sind die US-Aktien nach der Zinserhöhung der Fed gestiegen?  

  1. Die US-Aktien haben sich erholt, weil Aktien in der Regel das widerspiegeln, was für die Wirtschaft am besten ist. Und eine Zinserhöhung jetzt ist die beste Lösung für die Wirtschaft. Die Anleger sind endlich erleichtert, dass die Fed Maßnahmen zur Bekämpfung der höchsten Inflation seit Jahrzehnten ergreift.  
  2. Die Fed überraschte den Markt, indem sie die Möglichkeit einer Zinserhöhung in allen verbleibenden sechs Sitzungen andeutete, was darauf hindeutet, dass die US-Wirtschaft stark ist und den Straffungszyklus überstehen kann.  
  3. Es gibt Anzeichen dafür, dass der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine allmählich in die Phase der Lösung und Beilegung eintritt.  
  4. Anzeichen dafür, dass China sein umfassendes regulatorisches Eingreifen lockern wird.

Was sagt die Geschichte über Zinserhöhungen und US-Aktien?

In den vergangenen zwei Jahren ist der Aktienmarkt trotz der schlimmsten globalen Pandemie seit einem Jahrhundert, einer der umstrittensten Präsidentschaftswahlen in der Geschichte der USA und eines Angriffs auf das Kapitolgebäude in die Höhe geschossen und hat sich gut gehalten. Jetzt stehen die Aktien vor dem größten Bodenkrieg in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg und der schnellsten Inflation seit den 1980er Jahren. Die Geschichte zeigt, dass US-Aktien nach einer Zinserhöhung mit mehr Volatilität zu rechnen haben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Bullenmarkt zu Ende ist. In den acht vorangegangenen Zinserhöhungszyklen lag der S&P 500 nach Angaben von LPL Financial jedes Mal ein Jahr nach der ersten Erhöhung im Plus.   

Hier ein Blick darauf, was die Geschichte über den US-Aktienmarkt sagt, wenn die Fed beginnt, die Zinsen anzuheben:

65c22407-6cfb-4d0c-9297-17dbdcca8469.jpg

e2372728-a3aa-4af7-90b6-5f1a37ec8970.jpg

Und schließlich war das freie Geld der US-Notenbank während der Pandemie ein so wunderbares Geschenk an den Aktienmarkt, dass dieser süchtig danach wurde. Obwohl die hohen Zinssätze eine Herausforderung für den US-Aktienmarkt darstellen, könnte er sie bis zum Jahresende überwinden. Die Händler müssen diese Volatilität sorgfältig kontrollieren, um von ihr zu profitieren.

Ähnlich

Beste Aktien zum Kauf im April! 

Da der April naht, suchen die Anleger nach guten Gelegenheiten auf dem Aktienmarkt. Es gibt zwei boomende Branchen, die für die kommende Zeit positiv sind: Aktien von Elektrofahrzeugen (EV) und Bankaktien.

Warum haben sich die US-Märkte erholt?

Es ist nichts Neues, dass die Märkte bei geopolitischen Ereignissen starke Einbrüche und Volatilität erleben. Die erste und unmittelbare Reaktion auf diese Ereignisse ist in der Regel die dramatischste.

Covid-19 wird im Jahr 2022 enden, oder?

Zwei Jahre sind seit dem ersten Fall einer Infektion mit dem Coronavirus vergangen. Mehr als 275 Millionen Menschen wurden infiziert, und fünf Millionen haben es nicht überlebt.

Verbreitet

Kann eine Rezession vermieden werden?

Die Pandemie belastet weiterhin die Wirtschaftstätigkeit in China, der Krieg in der Ukraine beeinträchtigt die gesamte europäische Wirtschaft, und die Bemühungen der Federal Reserve zur Inflationskontrolle drohen eine Rezession auszulösen. 

Wählen Ihr Zahlungssystem

Spüren Sie den Teamgeist

Rückruf

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Wählen Sie die beste Zeit, zu der wir Sie anrufen können. Wir rufen von Montag bis Freitag in vorgeschlagenen Abständen an. Wenn wir Sie nicht kontaktieren konnten, werden wir es am nächsten Tag zur gleichen Zeit erneut versuchen. Um Hilfe in Echtzeit zu erhalten, verwenden Sie FBS Chat.

Wir bieten nur englischsprachige Rückrufe an. Wenn Sie die andere Sprache bevorzugen, wenden Sie sich an das Support-Team.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nächste Rückrufwunsch für diese Telefonnummer wird verfügbar in 00:30:00

Wenn Sie ein dringendes Problem haben, kontaktieren Sie uns bitte per
Live-Chat

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal