Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit - beobachten Sie, wie die NFP den US-Dollar beeinflusst!

Hinweis zur Datenerfassung

Wir speichern Ihre Daten für den Betrieb dieser Website. Durch Drücken der Taste stimmen Sie unserer Datenschutzpolitik zu.

facebook logo with graphic

Treten Sie uns auf Facebook bei

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Updates, Handelsnachrichten und vieles mehr!

Danke, ich habe Ihre Seite bereits abonniert!
forex book graphic

Forex-Buch für Anfänger

Ihr Leitfaden durch die Welt des Handels.

Das Forex-Buch erhalten

Überprüfen Sie Ihre Inbox!

In unserer E-Mail finden Sie das Buch Forex 101. Tippen Sie einfach auf die Schaltfläche, um es zu erhalten!

FBS Mobile Personal Area

market's logo FREE - On the App Store

Get

Risikowarnung: ᏟᖴᎠs sind komplexe Instrumente und bringen ein hohes Risiko mit sich, aufgrund von Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren.

79 % der Privatanleger-Konten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter ᏟᖴᎠs handeln.

Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie ᏟᖴᎠs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, zu riskieren, Ihr Geld zu verlieren.

Öl kann 100 Dollar erreichen; was bedeutet das für die Märkte und die Inflation?

Öl kann 100 Dollar erreichen; was bedeutet das für die Märkte und die Inflation?

Informationen sind keine Investitionsberatung

Immer mehr Analysten sind sich sicher, dass Brent-Öl die Marke von $100 pro Barrel überschreiten wird. Einige von ihnen prognostizieren, dass die Marke von $125 und $150 in den nächsten Monaten erreicht werden wird. Da Öl einer der meistgehandelten (wenn nicht sogar der meistgehandelte) Rohstoff der Welt ist, kann es nicht anders als die Inflation und die Finanzmärkte zu beeinflussen. Zumindest glauben das die Menschen. Wie stark wird der Ölpreis die Märkte bewegen, und in welche Richtung wird die Bewegung gehen? Finden wir es heraus!

Die Korrelation von Öl und Aktienmarkt

 Ein Anstieg der Ölpreise senkt in der Regel die erwartete Wirtschaftswachstumsrate und erhöht die Inflationserwartungen über kürzere Zeithorizonte. Sinkende Wachstumsperspektiven verringern wiederum die Gewinnerwartungen der Unternehmen, was sich dämpfend auf die Aktienkurse auswirkt. Aber das ist nur die Theorie. Werfen wir also einen Blick auf den Korrelationsmesser, um die Wahrheit herauszufinden.

imgonline-com-ua-Resize-yLOqjZCbGg.jpg

Hier sehen Sie den S&P500 (US500) Index (orange) im Vergleich zu XBR/USD (UK Brent Öl, blau). Außerdem finden Sie am unteren Rand des Bildschirms ein Korrelationsmeter, ein Instrument zur Messung der Korrelation zwischen Instrumenten und Vermögenswerten. Es ist offensichtlich, dass seit dem Crash im März 2020 sowohl US500 als auch XBR/USD eine positive Korrelation aufweisen. Dies steht im Gegensatz zu den Markterwartungen in Bezug auf die Entwicklung der Öl- und Aktienpreise und zeigt, dass hohe Ölpreise nicht immer einen Einbruch der Aktienkurse bedeuten.

Die Wahrheit über Öl

Wir haben im Internet recherchiert und herausgefunden, dass Forscher der Federal Reserve Bank of Cleveland die Entwicklung des Ölpreises und der Börsenkurse untersucht haben und festgestellt haben, dass es nur eine geringe Korrelation zwischen Ölpreisen und dem Aktienmarkt gibt.

Außerdem wäre es am besten, wenn Sie Korrelation und Verursachung trennen würden. Öl hat zwar Auswirkungen auf die US-Wirtschaft, aber diese Auswirkungen sind bidirektional. Einerseits schaffen hohe Ölpreise mehr Arbeitsplätze in der Ölindustrie und erhöhen die Investitionen in Schieferölvorkommen. Andererseits treffen hohe Ölpreise auch Unternehmen und Verbraucher mit höheren Transport- und Produktionskosten. Genauer gesagt können wir davon ausgehen, dass eine Änderung des Ölpreises einen Geldtransfer von energieverbrauchenden Unternehmen zur Ölförderung und umgekehrt bewirkt. Öl treibt die Aktienkurse nicht an, weil andere Preisfaktoren in der Wirtschaft—wie Löhne, Zinssätze, Industriemetalle, Kunststoffe und Computertechnologie—Veränderungen der Energiekosten ausgleichen können.

Mit anderen Worten, die Wirtschaft ist zu komplex, als dass man erwarten könnte, dass ein einziger Rohstoff die gesamte Wirtschaftstätigkeit auf vorhersehbare Weise antreibt.

Was erwarten wir?

Technisch gesehen befindet sich der Ölpreis in einer Konsolidierung. Ein Ausbruch über die Marke von $93,00 wird das bullische Szenario in Gang setzen. In Anbetracht der derzeitigen negativen Korrelation mit dem US500 könnte letzterer jedoch noch weiter sinken. Kurzfristig könnte der Ölpreis bis zum Widerstand von $91,00 pro Barrel ansteigen.

XBR/USD, H4-Chart

Widerstand: 91,00; 93,00; 95,00;

Unterstützung: 88,00, 86,00; 81,00

 XBRUSDH4.png

Sie wissen nicht, wie man mit Öl handelt? Hier sind einige einfache Schritte.

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie FBS Trader App oder MetaTrader 5 heruntergeladen haben.Mit FBS können Sie nur mit dieser Software mit Aktien handeln.
  2. Eröffnen Sie ein Konto in FBS Trader oder ein MT5-Konto in Ihrem Persönlichen Bereich.
  3. Starten Sie!

Ähnlich

Öl bei $130 ist ein Alptraum für die Inflation

Die Ölmärkte standen angesichts der gestiegenen Nachfrage und des sinkenden Angebots unter großem Druck. Die OPEC+ ist nicht in der Lage oder nicht willens, ihre selbst gesteckten Produktionsziele zu erreichen, und beharrt trotz steigender Preise auf einer Begrenzung der Produktionssteigerung um 400 000 Barrel pro Tag.

Walmart präsentiert am 17. Februar die Ergebnisse

Was wird passieren? Walmart, ein amerikanischer multinationaler Einzelhandelskonzern, wird seinen Ertragsbericht für das vierte Quartal am 17. Februar vor Börseneröffnung (16:30 GMT+2) vorlegen...

Verbreitet

Kann eine Rezession vermieden werden?

Die Pandemie belastet weiterhin die Wirtschaftstätigkeit in China, der Krieg in der Ukraine beeinträchtigt die gesamte europäische Wirtschaft, und die Bemühungen der Federal Reserve zur Inflationskontrolle drohen eine Rezession auszulösen. 

Wählen Ihr Zahlungssystem

Spüren Sie den Teamgeist

Rückruf

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Wählen Sie die beste Zeit, zu der wir Sie anrufen können. Wir rufen von Montag bis Freitag in vorgeschlagenen Abständen an. Wenn wir Sie nicht kontaktieren konnten, werden wir es am nächsten Tag zur gleichen Zeit erneut versuchen. Um Hilfe in Echtzeit zu erhalten, verwenden Sie FBS Chat.

Wir bieten nur englischsprachige Rückrufe an. Wenn Sie die andere Sprache bevorzugen, wenden Sie sich an das Support-Team.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nächste Rückrufwunsch für diese Telefonnummer wird verfügbar in 00:30:00

Wenn Sie ein dringendes Problem haben, kontaktieren Sie uns bitte per
Live-Chat

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal