Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit - beobachten Sie, wie die NFP den US-Dollar beeinflusst!

Datenerhebungshinweis

FBS speichert Ihre Daten für den Betrieb dieser Website. Durch Drücken der Taste "Akzeptieren" stimmen Sie unserer Datenschutzpolitik zu.

Folgen Sie uns auf Facebook

Forex-Guidebook für Anfänger

Das Anfänger-Forex-Buch führt Sie durch die Welt des Handels.

Die wichtigsten Dinge, um den Handel zu beginnen.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, und wir senden Ihnen ein kostenloses Anfängerbuch für Händler.

Vielen Dank!

Wir haben einen speziellen Link an Sie gesendet.
Klicken Sie auf den Link, um Ihre Adresse zu bestätigen, und bekommen den Forex book für Anfänger.

FBS Mobile Personal Area

KOSTENLOS - Im Google Play

Sehen
ÖL: $55 in Sicht - willkommen zurück nach oben!

ÖL: $55 in Sicht - willkommen zurück nach oben!

Informationen sind keine Investitionsberatung

Kurzfristig

Der kurzfristige Blick auf die Entwicklung des WTI-Ölpreises zeigt ein perfektes Bild eines Aufwärtstrends. Nachdem er in der ersten Januarwoche die Marke von $50 pro Barrel überschritten hatte, stieg er direkt auf $52, machte eine kurze Korrektur und erreichte vor kurzem $54. Bedeutet das einen weiteren Aufwärtstrend? Ja. Es deutet aber auch auf eine Abwärtskorrektur hin. Wohin es gehen könnte? Erweitern wir die Ansicht.

WTI_OilH1.png

Mittelfristig

Die mittelfristige Betrachtung zeigt, dass der WTI-Ölpreis nach dem Anstieg auf $42 im August im Oktober auf $35 gefallen ist. Seitdem erholt er sich von den Verlusten - und übertrifft sie. Die aktuelle Bewegung von $50 auf $55 ist ebenso aggressiv wie die anfängliche Aufwärtsbewegung im Oktober/November. Damals kam es danach zu keiner Abwärtskorrektur. Hauptsächlich ist das so, weil der Aufschwung selbst eine Korrektur nach dem Einbruch war. Aber der Aufwärtstrend, den wir jetzt erleben, ist keine Korrektur: zumindest nicht mittelfristig.

WTI_OilDaily.png

Langfristig

Strategisch gesehen befindet sich der Kurs jetzt an der Schwelle zu den Werten vor dem Virus. Ja, der Ölmarkt kann eine vollständige Erholung feiern. Zumindest, was den WTI-Ölpreis betrifft. $50 ist die Marke, auf der er sich Ende 2019 befand - $50 ist die Marke, die er vor kurzem überschritten hat. Ein weiteres Aufwärtspotenzial kann daher nicht mehr auf den strategischen Rückschlag des Virensturzes im Jahr 2020 zurückgeführt werden. $50-$65 ist die Spanne der Kursentwicklung seit Ende 2017, der Kurs ist jetzt wieder hier. Aus diesem Grund ist aus mittelfristiger Sicht ein Rückgang auf $50 eine Möglichkeit. Aber ob es auf lange Sicht bis zu $65 reichen wird, ist eine Frage der OPEC und fundamentaler Faktoren.  

WTI_OilWeekly.png

                                                                                                 ANMELDEN

Ähnlich

Verbreitet

Wählen Ihr Zahlungssystem

Mehr erfahren

Rückruf

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, damit wir Sie kontaktieren können

Wählen Sie die beste Zeit, zu der wir Sie anrufen können. Wir rufen von Montag bis Freitag in vorgeschlagenen Abständen an. Wenn wir Sie nicht kontaktieren konnten, werden wir es am nächsten Tag zur gleichen Zeit erneut versuchen. Um Hilfe in Echtzeit zu erhalten, verwenden Sie FBS Chat.

Wir bieten nur englischsprachige Rückrufe an. Wenn Sie die andere Sprache bevorzugen, wenden Sie sich an das Support-Team.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nummer verändern

Ihr Antrag wird akzeptiert.

Wir werden Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitintervall anrufen

Nächste Rückrufwunsch für diese Telefonnummer wird verfügbar in 00:30:00

Wenn Sie ein dringendes Problem haben, kontaktieren Sie uns bitte per
Live-Chat

Interner Fehler. Bitte versuchen Sie später noch einmal